Schlagwort-Archive: Gott

Zitat

„Allzu oft geschieht es ja, dass wir sozusagen nur an der Oberfläche unseres Herzens beten, ohne alle unsere Glaubensreserven zu aktivieren. Wir nehmen nicht das Risiko auf uns, ohne Fallschirm zu springen, obwohl wir gar nicht ins Leere springen würden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gebet

Moin, Moin! Letzten Sonntag habe ich in einer Gemeinde über den Text aus Epheser 3, 14-21 gepredigt. Zum Abschluss habe ich den Gottesdienstbesuchern eine Gebetskarte mitgegeben:   Vater ich bete dich an. Alle Geschöpfe im Himmel und auf der Erde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog, Gedichte & Texte, Lieder | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zitat

„Wenn Gott wirklich tot ist, dann reden wir uns vergeblich ein, dass der Sinn unversehrt geblieben sein könnte. Die gleichgültige Leere saugt uns auf und vernichtet uns. Von unserem Leben und unseren Mühen bleibt nichts zurück. Keinerlei Spuren hinterlassen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zitat

„Gott liebt uns nicht, weil wir so wertvoll sind, son­dern wir sind so wertvoll, weil Gott uns liebt.“ Helmut Thielicke

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zitat

„Menschen, die auf Gott hören, fördern das Heilwerden, statt neue Probleme zu schaffen. Sie werden in der Tat Menschen geistlicher Hilfsquellen, d.h. sie sind beständige Quellen von Inspiration, statt beständige Quellen von Irritation zu sein.“ Dr. Klaus Bockmühl (dt. Theologe)

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Postkarte – Fenster

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Mond ist aufgegangen

  Der Mond ist aufgegangen Der Mond ist aufgegangen, die goldnen Sternlein prangen am Himmel hell und klar. Der Wald steht schwarz und schweiget, und aus den Wiesen steiget der weiße Nebel wunderbar. Wie ist die Welt so stille und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog, Lieder | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen