Neujahrswanderung – Nachtrag

Moin, Moin!
Das neue Jahr hat schon wieder ein paar Tage auf dem Buckel und ich erinnere mich noch gerne an meine Neujahrswanderung in der Sächsischen Schweiz. Nichts besonderes von der Strecke und vom Umfang her. Aber es war total cool am ersten Tag morgens loszuwandern, wo manche noch von Silvester ihren Kater ausschlafen. Es war ein herrlicher Sonnentag. Von den Temperaturen eher frostig. Ideal zum Warmwandern. Mit den Sonnensrahlen wurde es auch richtig angenehm. Beim Wanderns sah ich interessiert Kletterer die Felsen emporklimmen. Ein Bergsteiger, den ich zwischendurch traf, klärte mich auf. Es ist ein sportlicher Anreiz für sie am ersten Tag des Jahres sich in einem Gipfelbuch einzutragen. Finde ich eine super Alternative für langweilige Silvesterabende. Der Bergsteiger, den ich getroffen habe wollte mir dann noch das Klettern schmackhaft machen. Aber ich bin nicht so schwindelfrei, also bleibe ich lieber beim Wandern.

dsc_5220 dsc_5221 dsc_5224 dsc_5223 dsc_5235 dsc_5236 dsc_5256 dsc_5262 dsc_5269 dsc_5274

 

 

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zitat

„Wer betet, beginnt, sich dem Diktat des schnellen Nutzens zu entziehen. Er dient jemand anderem.“ Johannes Hartl

„Das geduldige Aushalten der eigenen Schwäche, ja, ein barmherziger Umgang mit mir selbst schützen vor der Verzweiflung im Gebet.“ Johannes Hartl

aus: Johannes Hartl, In meinem Herzen Feuer – Meine aufregende Reise ins Gebet, SCM R. Brockhaus Verlag

Ein wirklich lesenswertes Buch zum Thema Gebet, dass er in sehr einfühlsamen Worten beschreibt. Er doziert in seinen Zeilen nicht lehrhaft, sondern versucht den Leser begeisternd mit hineinzunehmen in seinen Erfahrungen beim Thema Gebet.

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Politik

Am Sonntag war ich auf dem Karlsruher Friedhof spazieren und habe das Grab der SPD Politikerin Hanne Landgraf gesehen. Darauf steht ein wunderbares Zitat von ihr:“Ganz wichtig ist es, zu den Menschen zu gehen und sich nach ihren Sorgen und Nöten zu erkundigen, denn nur so kann für sie Politik gemacht werden.“

Grab von Hanne Landgraf

Grab von Hanne Landgraf

Veröffentlicht unter Blog, Zitate | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

wahre Lebenskunst

wahre-lebenskunst-mead-bold

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zitat

Hab heute ein cooles Zitat gelesen: „Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst – er würde umgehend Bauer werden.“ (Oliver Hassencamp)

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schlosslichtspiele Karlsruhe

Was aus der nüchternen Barockfassade des Karlsruher Schlosses bei den Schlosslichtspielen entsteht. Mir hat ja die Bücherfassade am Besten gefallen. Hier die ungarische Gruppe Maxin10sity mit 300 Fragments.

http://www.schlosslichtspiele.info

schloss-und-schlosslichtspiele-karlsruhe-2016-mp

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zitat

Dieser Tage ist mir ein sehr ermutigendes Zitat von Henri J.M. Nouwen in die Hände gefallen:

„Wo du am menschlichsten, am meisten du selbst und zugleich am schwächsten bist, dort ist Jesus.“

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen