Schlagwort-Archive: Johannes Hartl

Zitat

„Wer betet, beginnt, sich dem Diktat des schnellen Nutzens zu entziehen. Er dient jemand anderem.“ Johannes Hartl „Das geduldige Aushalten der eigenen Schwäche, ja, ein barmherziger Umgang mit mir selbst schützen vor der Verzweiflung im Gebet.“ Johannes Hartl aus: Johannes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zitat

Nicht das Vielwissen sättigt die Seele, sondern das Verkosten der Dinge von innen her.“ zitiert in: Johannes Hartl, In meinem Herzen Feuer – Meine aufregende Reise ins Gebet, SCM R. Brockhaus Verlag, S. 39

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen