Premiere – Nachtrag

Moin!

Manche Aussagen im letzten Blogbeitrag waren natürlich pointiert. Auch wenn man mit 50 Leute zusammenwohnt hat man ja nicht mit allen gleich guten Kontakt. Dazu ist so eine Gemeindefreizeit absolut hilfreich. Und herausgenommen aus dem Alltag von Kochen und Arbeit tut auch einer Lebensgemeinschaft gut.
Und ich selber habe nach fast 3 Jahren mal wieder Fußball gespielt. Der Platz war ein ziemlicher Acker und ich bin froh, dass dies mein Rücken ohne Probleme mitgemacht hat. Das Highlight war dann aber bei 8° Wassertemperatur im Plöner See baden zu gehen.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Basisgemeinde, Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Premiere

Moin!

Nächste Woche gibt es eine weitere Premiere in meinem Leben. Nachdem wir im März eine interne Premiere als Lebensgemeinschaft mit unseren Angestellten gefeiert haben. Wir haben einen Film herausgebracht über die Pädagogische Arbeit und das Leben von Elfriede Hengstenberg (In Bewegung).

DVD Cover für den Film ‚In Bewegung‘ über Elfriede Hengstenberg

Es ist ja sowieso eine Besonderheit in unserem Alltag. Wir verstehen uns als Gemeinde und leben als Lebensgemeinschaft zusammen. Normalerweise ist es mir nicht bekannt, dass sich Kommunitäten oder Lebensgemeinschaften als Gemeinde verstehen.
Also wir sehen uns jeden Tag. Wir arbeiten zusammen in verschiedenen Arbeitsbereichen. Wir beten gemeinsam über den Tag in verschiedenen Gebetszeiten.
Und die Premiere ist für mich kommende Woche, dass wir gemeinsam eine Freizeit in Plön haben werden. Man könnte es auch Gemeindeurlaub nennen. Nun habe ich als Theologe mit verschiedenen Gemeinden Gemeindefreizeiten erlebt. Da kam man aus unterschiedlichen Alltagssituationen zusammen. Man kannte sich vielleicht vom Hauskreis oder dem Sonntagsgottesdienst und hat dann ein gemeinsames Wochenende erlebt. Hier wird es anders. Ich bin mal gespannt.

Euer Hendrik

PS: Ich glaube ja, dass wir immer wieder die kleinen und großen Premieren in unserem Leben brauchen. Es könnte sein, dass es sonst langweilig wird.

Veröffentlicht unter Basisgemeinde, Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Kongress ‚Kinder bewegen‘

Moin!

Mit unserer Firma hatten wir einen Stand auf dem Kongress ‚Kinder bewegen‚ in Karlsruhe. Hier ein paar Eindrücke von diesen wunderbaren Tagen. Und man kann sogar auf den Hengstenberg-Balancierstangen einen Mittagsschlaf halten.

Veröffentlicht unter Basisgemeinde, Blog | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Horchen

Moin!

„Wenn der Mensch horcht, redet Gott. Wenn der Mensch gehorcht handelt Gott.“ Frank Buchman

Selten haben mich die einleitenden Worte zu einem Buch so begeistert wie hier. Ich habe gerade das Buch von Andreas Kusch ‚Entscheiden im Hören auf Gott‘ angefangen zu lesen. Da habe ich dann auch das Zitat entdeckt, was mich schon seit Jahren begeistert. Jetzt habe ich den Eindruck, dass ich hier ein Buch habe, wo ich von der persönlichen zur organisatorischen Ebene im Hören auf Gott gelangen kann. Als Theologe in der Gemeindearbeit habe ich oft selber um dieses Thema gerungen. Ich erhoffe mir hier nun einen Weg ganzheitlich Glauben zu können. Und ich erhoffe mir eine Ausstrahlung in unsere Lebensgemeinschaft hinein.
Ich habe mal in mein Fotoarchiv geschaut. 2003 habe ich dieses Zitat schon mal in ein Foto eingefügt.

 

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Kurztrip nach Flensburg

Moin!
Asterix und Obelix äußern manchmal ‚Die Spinnen die Römer‘. Nach meinem letzten Kurztripp nach Flensburg würde ich sagen: „Die Spinnen die Flensburger.“ Normale Bürger hängen ihre Wäsche auf die Leine. In Flensburg hängen sie ihre Schuhe über die Straße.
Hier mal zwei weiterführende Links dazu:

Shoefiti

Schreibwettbewerb

Norderstraße in Flensburg

Veröffentlicht unter Basisgemeinde, Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Zitat

„Ich stelle mir ein anderes, ein durchaus mögliches Ende des Zweiten Weltkrie­ges vor. Die Westalliierten haben den nördlichen Teil Deutschlands besetzt, die ruhmreiche Sowjetarmee den Süden. Glaubt jemand ernsthaft, die Stasi Bay­erns hätte dann weniger effektiv gearbeitet als die, deren Akten wir gerade so gründlich durchforsten?
Oder daß die Schwaben gegen den Bau der Mauer einen Generalstreik ange­zettelt hätten? Oder daß die Franken 1968 zu De­serteuren geworden wären, um nicht in Prag einmar­schieren zu müssen? Wel­che Indizien sprechen da­für, außer der Wunsch nicht mit so hängenden Schultern dastehen zu müssen, wie jetzt die Bür­ger der dahingegangenen Republik?“
Jurek Becker

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bluetooth

Moin!

Bluetoothlautsprecher sind eine feine Sache. Vor einiger Zeit habe ich mit meinem Nachbarn einen Film auf meinem PC mit seinem Lautsprecher gehört. Nach ein paar Wochen fragte er mich, ob ich es bin, der die leicht agressive Musik höre. Da habe ich ihn doch mal mit electronic metal beglückt, die ich auf meinem Rechner laufen hatte. Also mir gefällts. Muß mal nachfragen, ob er davon auch noch die CD haben will.

Euer Hendrik

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare