Ich bin im Fernsehn aufgetreten

Moin, Moin!

Ich bin im Fernsehen in bunt aufgetreten,
man spricht jetzt von mir in unserem Haus.
Ich schein was zu taugen mit anderen Augen
sieht man mich jetzt plötzlich und hält?s mit mir aus.
Vor Wochen noch klopfte Frau Schrull an die Decke,
wenn ich mit paar Freunden spät Abends noch sang.
Heut freut sie sich mächtig, ich bin hitverdächtig,
sie lobt mich am Morgen, wie herrlich das klang!
Ref:
Denn ich bin im Fernsehen aufgetreten,
jetzt stell ich was dar, denn die nehm? ja nicht jeden.
Drei Kinder haben mich um Autogramme gebeten.
Ich bin im Fernsehen, ich bin im Fernsehen, ich bin im Fernsehen aufgetreten!
Ich krieg jetzt im Konsum französischen Käse.
Auch Pilze und Ananas gibt man mir prompt.
Man weiß wie ich heiße, ich steige in Kreise,
wo man unterm Ladentisch alles bekommt.
Die schnuckelige Kellnerin aus der Metropa,
lässt mich nicht mehr warten seit dem dies geschehn?.
Ich werd nett bewirtet und ein bisschen beflirtet,
sie sagt für nen Cognac ich sei Tilligen.
Ref:
Denn ich bin im Fernsehen aufgetreten,
jetzt stell ich was dar, denn die nehm? ja nicht jeden.
Drei Kinder haben mich um Autogramme gebeten.
Ich bin im Fernsehen, ich bin im Fernsehen, ich bin im Fernsehen aufgetreten!
Ich werde von Müttern als Fachmann geladen,
weil man mich am Drücker im Showgeschäft weiß.
Ob Töchterchen Conny mit ihrem Lied Ronny,
ne Chance hat im Fernsehen auf irgend?nen Preis.
Denn ich bin im Fernsehen in bunt aufgetreten
Es öffnen sich Türen, ich hab neuen Mut.
Nun scheine ich allen viel mehr zu gefallen,
es ist wie ein Wunder, ich bin plötzlich gut!
Ref:
Denn ich bin im Fernsehen aufgetreten,
jetzt stell ich was dar, denn die nehm? ja nicht jeden.
Drei Kinder haben mich um Autogramme gebeten.
Ich bin im Fernsehen, ich bin im Fernsehen,
ich bin im Fernsehen aufgetreten, aufgetreten, aufgetreten, aufgetreten, aufgetreten….!

©  Gerhard Schöne / http://www.gerhardschoene.de

Nein ich bin noch nicht ich im Fernsehen aufgetreten. Im Theater schon. In einem Kinofilm vielleicht. Im Fernsehn noch nicht. Auch noch keiner aus der Familie. Dieses Lied von Gerhard Schöne ist einfach toll. Es kam mir wieder in den Sinn, als jetzt eine Zeitschrift herauskam, wo meine beiden Großen abgebildet sind. Da ging es dann los. „Hallo! Boah eh. Ich habe deine Kids auf der Zeitschrift gesehen.“ „Glückwunsch!“ „Wie kommt man denn zu einem Covershooting?“ „Tolle Kids.“ „Lange nicht gesehen und doch wiedererkannt.“

Sicher ist. Ich habe tolle Kinder. Wie hat mal eine Frau aus der Gemeinde zu mir gesagt: „Sie sind mehrfacher Millionär.“ Das ist wahr. Kinder kann man nicht gegen Geld aufwiegen. Jedes Alter hat seine schöne Seiten. Und jetzt, da die beiden Großen so langsam flügge werden ist es toll, wenn sie am Wochenende wieder nach Hause kommen.

 

 

 

 

Advertisements

Über menuchaprojekt

Landschaftsgärtner - Theologe - Künstler Die Kunst im Dschungel des Alltags zu überleben.
Dieser Beitrag wurde unter Blog, Lieder abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ich bin im Fernsehn aufgetreten

  1. schnipseltippse schreibt:

    Jaaa, das Gefühl kenne und genieße ich auch. (Bei mir ist aber erst einer ausgeflogen) Montag morgens gemütlich zu zweit frühstücken, bevor er zur Uni fährt – unbezahlbar. 🙂
    Grüessli
    Schnipseltippse

  2. menuchaprojekt schreibt:

    Jo das stimmt. Wenn sie älter werden und man gemeinsam über das Leben philosophieren kann. sowas ist einfach wunderschön.
    „Als ich 17 Jahre alt war, war mein Vater ungebildet. Es war kein Aushalten. Nach 10 Jahren, als ich 27 war, da hatte er viel dazugelernt, dass man sich schon ganz vernünftig mit ihm unterhalten konnte. Heute, wo ich 37 bin, wenn ich keinen Rat mehr weiss, dann frage ich meinen alten Vater. So können die sich ändern …“ Mark Twain

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s