abgeschrieben? aufgegeben?

DSC_0406Moin, Moin!

Heute ein kurzes Statement aus meinem Urlaub. Ich war an der schönen Ostsee mit meinem jüngsten Sohn zelten. Wir haben einen wirklich schönen und günstigen Zeltplatz gefunden mit direktem Zugang zur Ostsee gefunden. Was ganz ganz wichtig war. Es gab kostenloses W-Lan. Abends habe ich oft mit ihm noch einen Spaziergang zum Ausklang des Tages gemacht und sieh da die Jugend versammelte sich vor dem Empfangsgebäude.

Manchmal bin ich auch alleine gewandert. Eines Tages bin ich so durch eine Allee gekommen und hatte so mehr oder weniger nach vorne geschaut und Tempo aufgenommen. Auf der Suche nach Fotomotiven habe ich auf einmal unvermittelt nach links geschaut und entdecke einen schrulligen Baum. Ich schaue von unten bis ungefähr zur Mitte des Baumes und sehe wie verästelt, halbiert, kaputt, verletzt der Stamm ist. Ich denke so bei mir, der ist bald abgestorben, der ist bald erledigt, das überlebt der nicht. Einen Moment später trete ich einen Schritt zurück und sehe, dass der Baum Blätter trägt. Er grünt.

Schon komisch oder? Manchmal kommen mir dann Vergleiche zu unserem Leben. Ich hatte den Baum in Gedanken schon abgeschrieben. Wie oft schreiben wir menschen ab, oder denken ihre Situation ist hoffnungslos? In diesem Moment mußte ich an Sabine Ruocco denken. Vor Jahren habe ich sie auf einer Endlich Leben Konferenz in Fulda getroffen. Wer sie ansah konnte wenig von ihrer Vergangenheit erahnen. Sie war mehrere Jahren drogensüchtig. Hatte immer wieder einen Entzug gemacht und ist schlußendlich frei geworden. Sie wurde von anderen Leuten nicht aufgeben. Jetzt ist sie lebendigDSC_0408 geworden.

http://www.sabineruocco.ch/

http://www.vollhigh.ch/berichte/sabine.php

 

Advertisements

Über menuchaprojekt

Landschaftsgärtner - Theologe - Künstler Die Kunst im Dschungel des Alltags zu überleben.
Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s